Schrift: normal  |  groß  |  größer
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

In eigener Sache: Finanzierung von Brandschutzmaßnahmen

Haus Felsenkeller

Geschätzte Förderer und Freunde des Haus Felsenkeller,

 

wie vielen von euch bekannt sein dürfte: Wir stehen mitten in der Herausforderung, die aktuell geltenden Bestimmungen zum Brandschutz zu erfüllen. Seit Langem haben wir an den Vorgaben durch die Behörden gearbeitet, Pläne für den Umbau sind erstellt und genehmigt. Erste Arbeiten wurden bereits durchgeführt. Was jedoch lange unklar war, war die Finanzierung.

 

In der Zwischenzeit konnten wir viele UnterstützerInnen gewinnen – aus dem Kreis des WIBeN e.V., dem Kreis der Fördermitglieder und auch weit darüber hinaus. Eine Beteiligung der Stadt und Verbandsgemeinde Altenkirchen ist ebenfalls im Gespräch.

 

Das gesamte Team im Haus Felsenkeller hat sich stark engagiert und alle Hebel in Bewegung gesetzt, die Finanzierung sicherzustellen – dieser Einsatz zahlte sich aus. Der Finanzbedarf konnte durch Kredite, eine Leihgemeinschaft und Darlehen von zahlreichen Privatpersonen und natürlich nicht zuletzt durch Spenden zum Teil gedeckt werden. Großer Dank gilt den zahlreichen UnterstützerInnen! Wir sind stolz und froh, von so vielen Menschen die Wertschätzung zu erfahren und diese Aufgabe mit der Unterstützung von vielen Menschen angehen zu können.

 

Das Bauvorhaben hat bereits begonnen, und da viele kleine Schritte nötig sind, wird das Ganze sich noch über das Jahr 2020 hinziehen, bis ein endgültiger Abschluss gefeiert werden kann. Da über diese Zeit und an unterschiedlichen Stellen immer noch „Überraschungen“ passieren können und ein kleiner Teil der Kosten noch nicht ganz abgedeckt ist, kann man sich nach wie vor durch Spende oder in Form eines Darlehens beteiligen. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Kontakt per Telefon: 02681 986412

E-Mail: bildungsbuero@haus-felsenkeller.de