Schrift: normal  |  groß  |  größer
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Erasmusplus: Fortbildung "Deutsch als Fremdsprache DAF"


English Language

 

Kurstitel

"Deutsch als Fremdsprache DAF"
Methodik und Didaktik: aktuelle und bewährte praktische Anregungen für einen erfolgreichen Unterricht

Zielgruppe
  • Deutschlehrer im europäischen Ausland, die die deutsche Sprache unterrichten und die Einblicke in neue didaktische Welten bekommen möchten: Lehrerinnen und Lehrer im Sekundarunterricht und in der Erwachsenenbildung, Lehramtstudenten und Referendare sowie andere Interessierte
  • Deutschlehrer in Deutschland, die "Deutsch als Fremdsprache" unterrichten
Teilnahmevoraussetzung Flüssiges Deutsch in Wort und Schrift

Beschreibung

„Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut." (Aristoteles)
 

Die Kerndisziplin für die Gestaltung des Unterrichts ist die Didaktik; sie spielt eine wichtige Rolle in der Unterrichtsgestaltung. Erweitern Sie in unserem Seminar Ihre methodisch-didaktische Kompetenz. Unsere Fortbildung bietet informative Beiträgen und praktische Unterrichtseinheiten. Manchmal schlüpfen Sie auch in die Rolle der Lernenden, um aktuelle Methoden auf ihre Übertragbarkeit in Ihre Unterrichtssituation zu überprüfen. Ein wichtiger Schwerpunkt ist außerdem der Austausch Ihrer Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern. Auf der Basis der neu erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen sind Sie nach der Fortbildung in der Lage, eigene Unterrichtseinheiten zu entwickeln und in Ihrem Unterricht einzusetzen.

Themenbereiche

  1. „Sprachfit für Fachsprache: motivierende kreative, praktische, erfolgreiche und spielerische Sprechaufgaben für Deutsch im Alltag und im Beruf“
    In dieser Lerneinheit werden Ihnen kurze und kreative Aktivitäten für praktische Situationen im Alltag und auch im Berufsleben vorgestellt. Die Sprachfertigkeit ist ein zentraler Punkt der Fortbildung und wird oft mit anderen Fertigkeiten wie Lesen, Schreiben, Landeskunde, etc. zusammen geübt. Sie erhalten zahlreiche Beispiele für kurze und motivierende Sprachübungen, die sie einfach und effizient in Ihrem Unterricht einsetzen können.
     
  2. Deutsch ist super geil. Musik und Werbung mit kommunikativen und integrierten Aufgaben
    Im ersten Teil analysieren Sie einige lustige Werbespots. Sie trainieren mit Hilfe von kommunikativen Aufgaben Ihr Hörverstehen, Ihr Sprechen und Ihren Wortschatz. Sie entwickeln Ideen, um Werbespots direkt in Ihrem Unterricht einsetzen und didaktisch nutzen zu können.
    Im zweiten Teil untersuchen Sie anhand verschiedener Werbeclips, welche Möglichkeiten es gibt, Musik aus einem Werbespot gezielt im DAF-Unterricht einzusetzen. Alle Werbespots können über YouTube abgerufen werden.
     
  3. Musik für meine Ohren? Aufgabe-basiertes Lernen mit deutscher Musik
    Wie können Sie Wortschatz, Grammatik und rezeptive / produktive Fertigkeiten sowie interkulturelles Lernen in kommunikative Aufgaben integrieren? Schaukeln Sie mit in dieser Lerneinheit! Gestalten Sie eigene Unterrichtseinheiten anhand einer ausführlichen Typologie.
     
  4. Perlen für DAF im Internet. Ausgewählte Internetseiten (Deutsch) für den DAF-Unterricht (für Lehrende und Lernende)                                           
Dauer 35 Unterrichtsstunden
Kurstermin 23. bis 27. April 2018; Montag bis Freitag; vormittags: 9.00 - 12.00 Uhr und nachmittags: 14.00 - 16.15 Uhr
Teilnehmerzahl maximal 20
Dozent Frank Lenaerts (Belgien)
Leitung Christoph Weber (Deutschland)
Freizeitangebote
  • Besuch des Deutschunterrichtes im Westerwald-Gymnasium Altenkirchen.
  • Informations- und Diskussionstermin mit dem "Westerwälder Initiativen- und Betriebenetz WIBeN". WIBeN ist ein Zusammenschluss von Firmen, die ihr wirtschaftliches Handeln sozial und öko­logisch ausrichten und solidarisch miteinander umgehen.
  • Besichtigung des Haus Felsenkeller, ein Bildungs- und Tagungshaus in Altenkirchen.
  • Informations- und Diskussionstermin mit dem Bürgermeister Altenkirchens
  • Abendausflug nach Köln
Anmeldefrist 4. März 2018
Kursgebühren 350 €
Hotelkosten Wir vermitteln Ihnen eine Übernachtungsmöglichkeit in einem Hotel.
Veranstaltungsort D-57610 Altenkirchen
Veranstalter Soziokulturelles Zentrum Haus Felsenkeller e.V., D-57610 Altenkirchen
Finanzierung über Erasmus+

Seit 2014 gibt es das Förderprogramm Erasmus +. Leben Sie im europäischen Ausland (nicht Deutschland) und haben Sie einen Erasmus+ - Antrag Mobility gestellt, der bewilligt wurde? Dann können Sie kostenlos an dieser Fortbildung teilnehmen. Die Teilnahmegebühr, die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie die Reisekosten werden von der Europäischen Union finanziert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Haben Sie keinen Antrag gestellt, dann können Sie bei Ihrer Nationalen Agentur einen Antrag für 2017/2018 stellen (Stichtag Februar 2017) und an unserer Fortbildung in 2018 kostenlos teilnehmen.

Anmeldung und Information Christoph Weber, Am Otenberg 12, D-53757 Sankt Augustin;