Schrift: normal  |  groß  |  größer
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Online-Gruppe: Für wen bin ich eigentlich verantwortlich? | Seminar für Angehörige von Suchtkranken (FÄLLT AUS)

12.03.2021

Dieser Kurs kann in Präsenz nicht stattfinden. Es wurde aber eine Online-Gruppe eingerichtet, in der sich die TeilnehmerInnen untereinander und mit dem Referenten austauschen können. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
 

Angehörige von Suchtkranken übernehmen häufig schon als Kinder zu viel Verantwortung für ihre Eltern oder andere Bezugspersonen. Ihre eigenen Bedürfnisse treten dabei in den Hintergrund – oftmals setzt sich dieser Zustand bis in das eigene Erwachsenenleben hinein fort. In Partnerschaften mit suchtkranken Menschen oder in Beziehungen zu anderen nahestehenden Menschen in Familie, Freundeskreis oder im beruflichen Umfeld kann dieses überfürsorgliche Verhalten zu eigenen emotionalen und körperlichen Störungen führen.

Dieses Seminar zeigt Möglichkeiten auf, wie Angehörige sich aus zu starker Verantwortungsübernahme für andere Menschen zu mehr Selbstfürsorge entwickeln können.

 

Sparte: Kurs
Kurszeit: Freitag, 12.03.2021, von 14 bis 18 Uhr (FÄLLT AUS)
Referent:

Dirk Bernsdorff

Lehrer, Suchttherapeut und Psychodrama-Leiter

Kursgebühr:

20 € (Selbstverpflegung)

Kursnummer: 0106-0321K
Veranstaltungsort: Haus Felsenkeller
Anmeldung: Hier anmelden
Anmeldetelefon: 02681 / 80 35 98
Kontakt:

Haus Felsenkeller e.V.
Bildungsbüro
Heimstr. 4
57610 Altenkirchen

Tel.: 02681 / 98 64 12


www.haus-felsenkeller.de

 

 
 

Veranstalter

Soziokulturelles Zentrum Haus Felsenkeller e.V.

Heimstraße 4
57610 Altenkirchen (Westerwald)

Telefon (02681) 3870

E-Mail E-Mail:
www.haus-felsenkeller.de